Staudengärten

Staudengärten

Staudengärten sind sehr beliebt und können recht vielfältig sein. Sie können beispielsweise aus einem romantischen Blütengarten, der seine Betonung auf blühende Stauden-Pflanzen legt, sein. Andere Staudengärten wirken wieder mehr durch das interessante Blattwerk der Stauden und Farne. Auch Gräser können verschiedentlich zum Einsatz kommen - etwa in Präriegärten. Letzterer ist eine neuere Form von Trockengärten, welche besonders wertvoll für Insekten und heimische Kriechtiere sind.

Einige Stauden wirken weniger durch ihre Blüten, sondern mehr durch ihre Blätter, welche je nach der Jahreszeit in den verschiedenen und veränderlichen Formen zu bewundern sind.

Stauden, die durch ihre Blätter Wirkung erzielen, leben meist die schattigen Lagen und sind somit das Gestaltungsthema des Schattengartens.

Oft werden Stauden auch zur Randbepflanzung von Rasenflächen verwendet - hier bilden sie eine Rahmenpflanzung und verbessern so die Raumwirkung im Garten. Werden die Staudenbeete nicht nur flach zum Rasen hin angelegt, sondern leicht ansteigend, dann verbessert sich die räumliche Wirkung um ein Vielfaches.

Für Fragen zu dieser Leistung und den Produkten stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.
Ihr Wassergärtner Axel Krämer.



Referenzen Gartenanlagen