Wassergärten

Wassergärten

Wassergärten, gleich ob als Wasserbeete oder Teichanlagen versprechen einen einzigartigen Erholungswert und die beruhigende Wirkung auf Körper, Geist und Seele ist von Medizinern längst anerkannt.

Wer sich nun mit dem Gedanken trägt, sich so ein Stückchen Natur als Wassergarten oder Teichanlage auf seinem Wohngrundstück oder in seinem Garten zu verwirklichen, sollte gründlich planen. Nichts wäre schlimmer, als wenn ein kleiner Gartenteich mit Fischbesatz im Winter wegen unzureichender Tiefe bis zum Grund durchfriert, den Fischen zuwenig Lebensraum bleibt, oder eine natürliche Versorgung mit Sauerstoff unzureichend ist. Vorsicht, auch ohne Fischbesatz, ein Kleingewässer und hierzu zählen unsere Gartenteiche, ist bei unzureichender Wassertiefe und unzureichender Bepflanzung immer der Gefahr des Umkippens ausgesetzt. Unter dem Umkippen von Gewässern versteht man langläufig, das es sich um Gewässer handelt, die sich nicht mehr, von der Wasserqualität her gesehen, im natürlichen Gleichgewicht befinden.

Als erstes sollte man sich auch über den erforderlichen Platzbedarf und der Ausführungsform im klaren sein. In den letzten Jahrzehnten ist ein Trend zu Teichanlagen vorhanden, die in Anlehnung an natürlichen Gewässern gestaltet sind. Teilweise mit künstlichen Bachläufen, kleinen Brücken und Natursteineinfassungen.

Für Fragen zu dieser Leistung und den Produkten stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.
Ihr Wassergärtner Axel Krämer.



Referenzen Gartenanlagen